Mein Hajo - Die Radioseite
Zum Anfang Zum Hören Zum Lesen Zum Lachen Zum Nulltarif Alles über Hajo Mail / Impressum

Der Saunaklub
Nackte Tatsachen
Mann im Taucheranzug
Der Kettensägenmann
Lkw auf Irrwegen
Tötung von Zierfischen
Waschechter Streit
Fliegender Computer
Dumm gelaufen
Polizeihund gebissen
Eierei im Dienst
Auerhahn-Attacke
Kater als Schwarzfahrer
Geburt i. Streifenwagen
Schwein auf Abwegen
Fußgängerzone weg
Ersatzwagen gestellt
Ganoven im Urlaub
Pfannkuchendiebstahl
Holzwurm ertappt
Im Auto eingeschlafen
Gillersheimer Kessel
Schraube locker
Fanmobil gestoppt
Wer rastet, der rostet
Entenfamilie gerettet
Abschied in Ruhestand
Je oller, je doller
Schlechtes Timing
Voll der Hammer
Feuchte Träume
Knapp daneben
Jahresrückblick 2004
Bett verfehlt
Spaß gehabt...?
Teure Reparatur
Irren ist menschlich
Schwein auf Abwegen
Guter Polizeihund
Ungeschickt
Computerschlaf
Olsenbande
Döner für alle
Auf die Socken
Waldkauz in Not
Wildschweine
Formel1 in Cottbus
Wortwahl
Straßentheater
Mathegenie
Fall für die Soko
Rote Zahlen
Ein M auf Abwegen

 

Du bist hier: Zum Anfang > Zum Lachen > Polizeiberichte > Feuchte Träume

 

Feuchte Träume
Ein 46 Jahre alter Mann ist heute gegen 03.15 Uhr stark alkoholisiert in eine Schule an der Beethovenstraße eingebrochen. Er gab an, dorthin vor einer großen Flutwelle geflüchtet zu sein. Beamte der Polizeiinspektion West konnten den Mann in einem Werkraum festnehmen. Den Fahndern gegenüber gab er an, dass er am Abend etwa vier bis fünf Liter Bier getrunken habe. In der Nacht sei er dann in seinem Bett aufgewacht und habe das Gefühl gehabt, dass seine Wohnung im zweiten Stock schwanken würde. Daraufhin sei er auf die Straße gelaufen. Dort habe er deutlich das Geräusch einer großen Flutwelle vernommen und bereits Nässe an den Beinen gefühlt. Dann habe er das nahegelegene Schulgebäude als geeigneten Schutzraum ausgewählt um sich dort in Sicherheit zu bringen. Das Gefühl der nassen Beine sei er erst losgeworden, als die Polizei ihn festgenommen habe. Der Mann, der noch nicht polizeilich in Erscheinung getreten ist, wurde gegen 08.00 Uhr wieder entlasen. Er gab an, sich bei der Schulleitung entschuldigen zu wollen und sicherte zu, einen Arzt aufzusuchen.

 

whiskyworld.de - Whisky und mehr (sale)  

 

Onlinespiele bei KING.COM