Mein Hajo - Die Radioseite
Zum Anfang Zum Hören Zum Lesen Zum Lachen Zum Nulltarif Alles über Hajo Mail / Impressum

Der Saunaklub
Nackte Tatsachen
Mann im Taucheranzug
Der Kettensägenmann
Lkw auf Irrwegen
Tötung von Zierfischen
Waschechter Streit
Fliegender Computer
Dumm gelaufen
Polizeihund gebissen
Eierei im Dienst
Auerhahn-Attacke
Kater als Schwarzfahrer
Geburt i. Streifenwagen
Schwein auf Abwegen
Fußgängerzone weg
Ersatzwagen gestellt
Ganoven im Urlaub
Pfannkuchendiebstahl
Holzwurm ertappt
Im Auto eingeschlafen
Gillersheimer Kessel
Schraube locker
Fanmobil gestoppt
Wer rastet, der rostet
Entenfamilie gerettet
Abschied in Ruhestand
Je oller, je doller
Schlechtes Timing
Voll der Hammer
Feuchte Träume
Knapp daneben
Jahresrückblick 2004
Bett verfehlt
Spaß gehabt...?
Teure Reparatur
Irren ist menschlich
Schwein auf Abwegen
Guter Polizeihund
Ungeschickt
Computerschlaf
Olsenbande
Döner für alle
Auf die Socken
Waldkauz in Not
Wildschweine
Formel1 in Cottbus
Wortwahl
Straßentheater
Mathegenie
Fall für die Soko
Rote Zahlen
Ein M auf Abwegen

 

Du bist hier: Zum Anfang > Zum Lachen > Polizeiberichte > Im Auto eingeschlafen

 

Im Auto eingeschlafen

Ein 36-jährige Frau ist gestern morgen, gegen 09.05 Uhr, schlafend in einem Auto an der Straße Grashöfe entdeckt worden. Sie war dort zuvor "eingestiegen". Die Frau war am Samstagabend zuvor, nach einer Feier, alkoholisiert mit einem Taxi nach Hause gefahren. Von dort ging sie jedoch nochmals auf "Wanderschaft". In dem ihr fremden Stadtteil Vinnhorst angekommen dachte sie, ihren PKW gefunden zu haben. Da sie aber keinen passenden Schlüssel dabei hatte, schlug die Dame mit einer Holzlatte die Scheibe der Fahrertür ein, kroch durch das Fenster ins Innere des VW Golf Variant und legte den Sicherheitsgurt an. Danach versank sie in tiefen Schlaf. Gestern morgen dann wurde sie von Beamten des Polizeikommissariats Nordstadt geweckt. Nach einem kurzen Gespräch bemerkte die Frau den Irrtum und realisierte die offensichtlich peinliche Gesamtsituation. Bei einem Atemalkoholwert von 1,2 Promille konnte sich die 36-Jährige nicht mehr an die Abläufe des Abends erinnern. Der eigentliche Eigentümer des Autos zeigte sich kulant, sodass eine einfache Schadensregulierung stattfinden konnte

 

aquaristic.net - Aquaristik, Terraristik, Teich  

 

Drei Fachakademien unter einem Dach- Fernakademie für Erwachsenenbildung